krankhafter Körpergeruch

Eine Bromhidrosis oder Bromhidrose gilt als Sonderform des abnormen Schwitzens, der Hyperhidrosis. Bei dieser Störung der Schweißsekretion kann es zu einer übermäßigen Steigerung der Schweißabsonderung kommen. Die physiologisch normal erforderliche Schweißmenge, die der Regulierung der Körpertemperatur dient, wird stark übersteigert.

Der Schweiß durchfeuchtet die Hornschicht der Haut ständig, wodurch die Vermehrung der ortsständigen Keimflora intensiviert und gefördert wird. Mit dem Abbau des Keratins der Hornhaut entstehen dann kurzkettige Fettsäuren und Amine, die den für viele Betroffene unangenehmen Körpergeruch verantworten. Der Schweißgeruch breitet sich überwiegend im Bereich der Achselhöhlen, der Füße und hier besonders in den Zehenzwischenräumen sowie der Leistenregion aus. Nicht selten lokalisiert sich der Geruch auch an den sogenannten intertriginösen Zonen (Hautfalten, Gesäßfalte, Genitalgegend, weibliche Brust). Hierbei handelt es sich um Bereiche der Körperoberfläche, in denen dicht benachbarte, teilweise überlappende Hautflächen ständig miteinander in Berührung kommen. Intertriginöse Hautbereiche sind besonders anfällig für Infektionen. Gerade die dort oftmals erhöhte Hautfeuchtigkeit ist mit einer entsprechend hohen Keimbesiedlungsdichte verbunden.

Auch die Kopfhaut kann einen unangenehmen Geruch aufweisen, der meist weniger stark wahrgenommen wird, vermutlich weil sich hier die entsprechenden „Duftstoffe“ trotz der Behaarung noch relativ schnell verflüchtigen.

Krankheit Schweißgeruch

Bromhidrosis ist eine medizinisch definierte Erkrankung, die in der Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD-10) im Kapitel XII: Krankheiten der Haut und der Unterhaut/ Krankheiten der Hautanhangsgebilde (hierzu gehören die Schweißdrüsen) unter dem folgenden Code gruppiert ist:

L75 Krankheiten der apokrinen Schweißdrüsen: Bromhidrosis

 

BromEx gegen Schweißgeruch files/cto_layout/img/BroamEx2.jpg
BromEx gegen Schweißgeruch BromEx refill 150ml

BromEx Schaum gegen Körpergeruch

Anwendung

Körperpflege
anwendbar wie eine Waschlotion bzw. Seife.

Achselhaarrasur

Glatte Achselhaut
Achselhaare sollten rasiert oder gekürzt sein.

Geruchsareale

Körperstellen
Schaum an die gewünschten Körperstellen mit der Hand verteilen.

Geruchsfrei

Optimale Wirkung
Gute Erfolgsaussichten nach vorgegebener Anwendungsdauer