BromEx gegen Schweißgeruch
BromEx gegen Schweißgeruch

BromEx foamer

BromEx foamer wurde speziell gegen übermässig starken Körpergeruch (Bromhidrose) entwickelt. Es schränkt das Wachstum der Geruchsbakterien ein uns sorgt dafür, dass kein Geruch mehr entsteht. Dies tritt bereits nach der ersten Anwendung ein und reduziert somit den Geruch.

Wie verwenden Sie BromEx foamer?

Morgens uns abends:
Sie können BromEx foamer täglich verwenden. Es ist anzuweden wie eine Waschlotion bzw. Seife. Deshalb empfiehlt es sich morgens und abends bei der Körperpfl ege BromEx foamer zu benutzen. Es kann aber nach Bedarf auch während dem Tag verwendet werden.

Anwendung:
Versuchen Sie zuerst herauszufinden an welcher Körperstelle der Geruch genau entsteht. Nehmen Sie die Flasche in eine Hand und drücken Sie den Sprühkopf bis Schaum rausläuft. Diesen Schaum verteilen Sie an der gewünschten Körperstelle mit der Hand. Streichen Sie den Schaum komplett ein. Warten Sie 30 Sekunden und waschen Sie die Haut mit Wasser oder einem feuchten Lappen nach. Das Abwaschen mit Wasser ist nicht zwingend nötig, wäre aber von Vorteil. Beachten Sie die Beispielzeichnungen im Anhang.

Diese Anwendung sollten Sie die ersten 10 Tage jeweils morgens und abends wiederholen. Später können Sie die Anwendung nach Bedarf einschränken. Es kann sein, dass 2-3 mal in der Woche genügt um den Geruch genügend einzudämmen.

WICHTIG:
Um eine optimale Wirkung zu erzielen, sollte die Anwendung in etwa 1-2 Monate andauern. Dann kann ein 100%iger Erfolg eintreten.

Was ist ferner zu beachten?

Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren. Die BromEx foamer Lösung nur bei den Problemzonen verwenden. Nicht einnehmen und nicht auf die Schleimhäute auftragen. Augenkontakt vermeiden.

Darf BromEx foamer während der Schwangerschaft verwendet werden?
Sprechen Sie sich mit Ihrem Hausarzt oder Dermatologen bzgl. möglicher Risiken oder Nebenwirkungen ab.

Welche Nebenwirkungen kann BromEx foamer haben?
Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Was muss beachtet werden?

Achselhaare sollten rasiert oder gekürzt sein. Geruch entsteht oft in den Achselhaaren. Entsteht der Geruch in Zusammenhang mit Schwitzen, empfehlen wir eines unserer AHC Produkte um den Schweiss zu reduzieren.